Verlorener Schaumguss


Was ist der verlorene Schaumguss?


Im Folgenden wird das hochwertige Lost Foam-Guss vorgestellt, in der Hoffnung, Ihnen dabei zu helfen, das Lost Foam-Guss besser zu verstehen. Begrüßen Sie neue und alte Kunden, um weiterhin mit uns zusammenzuarbeiten und eine bessere Zukunft zu schaffen!

Der Schaumausschmelzguss, auch Verdunstungsguss genannt, ist ein modernes Gussverfahren, bei dem ein Schaummodell des gewünschten Teils erstellt, es mit einem feuerfesten Material beschichtet und dann geschmolzenes Metall in die Form gegossen wird, um den endgültigen Guss zu erzeugen. Das Schaummuster geht während des Prozesses „verloren“, da es verdampft, wenn das geschmolzene Metall in die Form gegossen wird, daher der Name „verlorener Schaumguss“.


Das Gießen mit verlorenem Schaum bietet mehrere Vorteile, darunter die Möglichkeit, komplexe Formen mit komplizierten Details herzustellen, geringere Bearbeitungsanforderungen und das Potenzial für Kosteneinsparungen durch den Wegfall von Werkzeugen und Kernen. Es erfordert jedoch auch sorgfältige Aufmerksamkeit bei der Herstellung des Schaummusters, dem Beschichtungsprozess und dem Metallgießen, um erfolgreiche Gussteile zu gewährleisten.


Dieses Verfahren wird häufig in der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie im allgemeinen Maschinenbau zur Herstellung einer breiten Palette von Komponenten verwendet, darunter Motorblöcke, Zylinderköpfe, Pumpengehäuse und andere komplexe Teile.




Schritte des verlorenen Schaumgusses


Der Prozess des verlorenen Schaumgusses umfasst mehrere wichtige Schritte, von der Modellerstellung bis zum endgültigen Guss. Hier sind die typischen Schritte des Schaumausschmelzverfahrens:


Mustererstellung:Aus expandiertem Polystyrolschaum (EPS) wird ein Schaummuster des gewünschten Teils erstellt. Das Schaummuster wird typischerweise mithilfe einer Form oder CNC-Bearbeitung hergestellt, um die gewünschte Form und Abmessungen zu erreichen.


Mustermontage:Das Schaumstoffmodell wird an einem Gussrahmen befestigt, um eine vollständige Baugruppe zu erstellen. Diese Baugruppe kann auch Anguss- und Steigsysteme umfassen, um den Fluss von geschmolzenem Metall und die Entfernung von Gasen während des Gießens zu erleichtern.


Beschichtung:Das zusammengesetzte Schaummuster wird mit einem feuerfesten Material beschichtet, um eine Hülle um das Schaummuster herum zu bilden. Diese Schale dient als Form für den Guss. Die feuerfeste Beschichtung wird durch verschiedene Methoden wie Tauchen, Sprühen oder Streichen aufgetragen, um die gewünschte Dicke und Festigkeit zu erreichen.


Cluster-Versammlung:Mehrere beschichtete Schaumstoffmuster werden zu einem Cluster zusammengefügt, der dann in einen Kolben gegeben wird. Der Kolben enthält Sand oder anderes Stützmaterial, um während des Gießvorgangs für strukturelle Unterstützung zu sorgen.


Verdunstung:Das zusammengebaute Schaummodell und die Schalenformgruppe werden in einen Kolben gegeben und geschmolzenes Metall wird in die Form gegossen. Durch die Hitze des geschmolzenen Metalls verdampft das Schaummuster und entweicht durch die feuerfeste Hülle, wobei ein Hohlraum in der Form des ursprünglichen Musters zurückbleibt.


Erstarrung:Das geschmolzene Metall füllt den Hohlraum, der durch das verdampfte Schaummuster entsteht, und verfestigt sich in der feuerfesten Hülle, um das endgültige Gussstück zu bilden.


Ausschütteln:Sobald das Metall erstarrt ist, wird die feuerfeste Hülle abgebrochen und der Metallguss entfernt. Eventuell verbleibende Schaumrückstände werden durch einen Ausschüttelvorgang entfernt, sodass das endgültige Metallgussstück zurückbleibt.


Fertigstellung:Das Gussstück kann zusätzlichen Endbearbeitungsprozessen wie Schleifen, maschineller Bearbeitung und Oberflächenbehandlung unterzogen werden, um die erforderliche Maßgenauigkeit und Oberflächenbeschaffenheit zu erreichen.


Diese Schritte sind für das Schaumausschmelzverfahren unerlässlich, das für seine Fähigkeit bekannt ist, komplexe Formen mit komplizierten Details und minimalem Bedarf an Nachbearbeitungen herzustellen. Die erfolgreiche Umsetzung des Schaumausschmelzverfahrens erfordert jedoch sorgfältige Aufmerksamkeit bei der Modellherstellung, Beschichtung und dem Metallgießen, um qualitativ hochwertige Gussteile sicherzustellen.





Welche Art von Produkt eignet sich für den Schaumausschmelzguss?


Der Schaumausschmelzguss eignet sich gut für eine Vielzahl von Produkten und Komponenten, insbesondere für solche, die komplizierte Formen, komplexe Geometrien und enge Toleranzen erfordern. Einige Beispiele für Produkte, die sich gut für den Schaumausschmelzguss eignen, sind:


Motorblöcke und Zylinderköpfe:Die komplizierten Durchgänge, Kühlkanäle und komplexen Geometrien in Motorblöcken und Zylinderköpfen machen sie zu idealen Kandidaten für den verlorenen Schaumguss. Der Prozess ermöglicht die Erstellung komplexer interner Funktionen, ohne dass Kerne erforderlich sind.


Pumpengehäuse und Laufräder:Komponenten, die in Fluidhandhabungssystemen verwendet werden, wie etwa Pumpengehäuse und Laufräder, weisen häufig komplexe Geometrien und interne Kanäle auf. Mit dem Schaumausschmelzverfahren können diese Komponenten mit minimalem Bearbeitungsaufwand und ausgezeichneter Maßgenauigkeit hergestellt werden.


Automobilkomponenten:Verschiedene Automobilkomponenten, darunter Ansaugkrümmer, Getriebegehäuse und Aufhängungskomponenten, können von der Designflexibilität und den geringeren Bearbeitungsanforderungen profitieren, die das Lost-Foam-Guss bietet.


Luft- und Raumfahrtkomponenten:Bestimmte Luft- und Raumfahrtkomponenten wie komplexe Gehäuse, Halterungen und Strukturelemente können mithilfe des Schaumausschmelzverfahrens effizient hergestellt werden, da mit dem Verfahren komplizierte Formen erzeugt und der Montageaufwand reduziert werden kann.


Teile für Industriemaschinen:In Industriemaschinen verwendete Komponenten wie Getriebegehäuse, Ventilkörper und Strukturelemente können effektiv im Schaumausschmelzverfahren hergestellt werden, insbesondere wenn komplizierte interne Merkmale erforderlich sind.


Künstlerische und skulpturale Stücke:Der Schaumausschmelzguss wird auch in künstlerischen und bildhauerischen Anwendungen eingesetzt, um komplizierte und detaillierte Metallskulpturen und künstlerische Stücke zu schaffen.


Insgesamt eignet sich der Schaumausschmelzguss für eine breite Palette von Produkten und Komponenten in allen Branchen, in denen komplexe Formen, komplizierte Details und geringere Bearbeitungsanforderungen erwünscht sind. Das Verfahren bietet Designflexibilität und die Möglichkeit, nahezu endkonturnahe Gussteile mit minimalen Werkzeug- und Montageanforderungen herzustellen.




Welchen Vorteil hat der Schaumausschmelzguss im Vergleich zu anderen Gussmethoden?



Das Gießen mit verlorenem Schaum bietet im Vergleich zu anderen Gießverfahren mehrere Vorteile und ist daher für bestimmte Anwendungen die bevorzugte Wahl. Zu den wichtigsten Vorteilen des Schaumausschmelzverfahrens gehören:


Designflexibilität:Der Schaumausschmelzguss ermöglicht die Herstellung komplexer und komplizierter Formen mit minimalem Werkzeug- und Montageaufwand. Diese Flexibilität ist besonders vorteilhaft für Komponenten mit komplizierten inneren Merkmalen und komplexen Geometrien.


Reduzierte Werkzeugkosten:Durch die Verwendung von Schaummodellen beim Schaumausschmelzguss entfällt der Bedarf an komplexen und teuren Werkzeugen wie Kernen und Formen, was zu Kosteneinsparungen führen kann, insbesondere bei Produktionsläufen mit kleinen bis mittleren Stückzahlen.


Minimale Bearbeitung:Mit dem Verfahren können Gussteile nahezu endkonturnah mit engen Toleranzen hergestellt werden, wodurch der Bedarf an umfangreichen Bearbeitungsvorgängen reduziert und Materialverschwendung minimiert wird.


Verbesserte Oberflächenbeschaffenheit:Gussteile aus verlorenem Schaum weisen oft eine glatte Oberfläche auf, wodurch die Notwendigkeit zusätzlicher Nachbearbeitungsvorgänge verringert und die Gesamtästhetik des Endprodukts verbessert wird.


Reduzierte Montageanforderungen:Komplexe Komponenten, die normalerweise mehrere Teile und einen Zusammenbau erfordern würden, können als einziges, kompliziertes Gussteil im Schaumausschmelzverfahren hergestellt werden, wodurch die Notwendigkeit von Verbindungsvorgängen reduziert wird.


Materialeinsparungen:Durch das Verfahren kann Materialverschwendung minimiert werden, da Gussteile nahe an der endgültigen Form hergestellt werden und die Menge an Material, die bearbeitet werden muss, reduziert wird.


Vorteile für die Umwelt:Das Gießen mit verlorenem Schaum kann als umweltfreundlich angesehen werden, da es keine Sandkerne und Bindemittel mehr benötigt und so die mit herkömmlichen Sandgussverfahren verbundene Abfallerzeugung reduziert wird.


Verbesserte Maßgenauigkeit:Mit dem Verfahren kann eine hohe Maßgenauigkeit und Wiederholbarkeit erreicht werden, was zu konsistenten und präzisen Gussteilen führt.


Es ist wichtig zu beachten, dass das Gießen mit verlorenem Schaum zwar diese Vorteile bietet, aber auch sorgfältige Aufmerksamkeit bei der Modellerstellung, Beschichtung und dem Metallgießen erfordert, um erfolgreiche Gussteile zu gewährleisten. Darüber hinaus hängt die Eignung des Schaumausschmelzverfahrens von den spezifischen Anforderungen des Bauteils und des gesamten Produktionsprozesses ab.




View as  
 
  • Im Folgenden finden Sie eine Einführung in den hochwertigen Schaumguss aus duktilem Eisen mit verlorenem Schaum, in der Hoffnung, Ihnen dabei zu helfen, den Guss mit verlorenem Schaum aus duktilem Eisen besser zu verstehen. Begrüßen Sie neue und alte Kunden, um weiterhin mit uns zusammenzuarbeiten, um eine bessere Zukunft zu schaffen! Sphäroguss-Schaumguss ist eine Art Gussverfahren zur Herstellung präziser und komplexer Teile aus Sphäroguss, einer Gusseisenart, die Magnesium enthält kann in flexible Formen gegossen werden. Der Guss aus duktilem Gusseisen mit verlorenem Schaum ist dem traditionellen Guss mit verlorenem Schaum sehr ähnlich, ist jedoch speziell für Teile aus duktilem Gusseisen gedacht.

  • Als professioneller Hersteller möchten wir Ihnen Eisenschaumguss anbieten. Und wir bieten Ihnen den besten After-Sales-Service und eine pünktliche Lieferung. Eisenschaumguss ist eine Art Gießverfahren, das dem Schaumgussguss aus Kohlenstoffstahl ähnelt, jedoch speziell für Materialien auf Eisenbasis verwendet wird. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen Prozess, bei dem ein Schaummuster erstellt und geformt wird, das mit Keramik beschichtet und dann mit geschmolzenem Eisen gefüllt wird, um das endgültige Teil zu erzeugen.

  • Sie können sicher sein, Kohlenstoffstahl-Schaumguss in unserer Fabrik zu kaufen, und wir bieten Ihnen den besten Kundendienst und eine pünktliche Lieferung. Kohlenstoffstahl-Schaumguss ist ein Gießereiverfahren, das zur Herstellung von Gussteilen aus Kohlenstoffstahl mit komplizierten Formen und Formen verwendet wird komplexe Geometrien. Es handelt sich um eine Variante des Lost Foam Casting-Verfahrens, bei dem ein mit einem Keramikmaterial beschichtetes Schaummodell verwendet wird, um eine Form zu erzeugen, die dann mit geschmolzenem Kohlenstoffstahl gefüllt wird.

  • Sie können sicher sein, dass Sie bei uns maßgeschneiderte Gussteile aus legiertem Stahl mit verlorenem Schaum kaufen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen. Wenn Sie mehr wissen möchten, können Sie sich jetzt an uns wenden, wir werden Ihnen rechtzeitig antworten! Beim Lost Foam Casting aus legiertem Stahl handelt es sich um ein spezielles Gießereiverfahren, das zur Herstellung von Stahlgussteilen aus Legierungen mit Zusatz dient Elemente wie Nickel, Chrom oder Molybdän. Diese Legierungen verbessern die Eigenschaften des Endbauteils wie Festigkeit, Verschleißfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit.

  • Sie sind herzlich willkommen, in unsere Fabrik zu kommen, um die neuesten, preisgünstigsten und qualitativ hochwertigsten Edelstahl-Schaumgussteile zu kaufen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen. Beim Edelstahl-Schaumgussverfahren handelt es sich um eine Variante des traditionellen Schaumgussverfahrens, das speziell für die Herstellung von Edelstahlgussteilen entwickelt wurde. Dabei wird ein Schaumstoffmuster verwendet, das mit einem Keramikmaterial beschichtet wird, um eine Form zu erzeugen. Anschließend wird geschmolzener Edelstahl in die Form gegossen, wodurch das Schaummuster verdampft und die in der Form zurückgebliebenen Hohlräume gefüllt werden, wodurch ein qualitativ hochwertiges Edelstahlgussteil entsteht.

  • Als professioneller Hersteller möchten wir Ihnen hochwertige Stahlschaumgussteile anbieten. Und wir bieten Ihnen den besten Kundendienst und eine pünktliche Lieferung. Beim Steel Lost Foam Casting handelt es sich um eine Art Gießereiverfahren, mit dem Stahlgussteile mit komplizierten Formen und Designmerkmalen hergestellt werden. Bei diesem Verfahren wird ein Schaumstoffmodell verwendet, das mit einem Keramikmaterial beschichtet wird, um eine Form zu erzeugen.

 1 
Keming ist ein führender Hersteller, Zulieferer und Hersteller mit Sitz in China, der sich auf kundenspezifische Verlorener Schaumguss spezialisiert hat. Alle Verlorener Schaumguss sind von außergewöhnlicher Qualität und werden in China hergestellt.
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept